www.raste.org

ein musikalisches vorhaben

robert lippok

"City Slang (http://www.cityslang.com/) in Berlin-Kreuzberg ist das Label, auf dem die meisten to rococo rot-Alben erschienen sind. Sein Chef Christof Ellinghaus ist ein eloquenter Polterer. Jahrelang habe er sich nicht mit deutscher Musik beschäftigt, 'alles zu epigonal', bis eben Robert Lippok mit einem Demo-Tape bei ihm vorbeigekommen sei, kein Zufall, 'er wohnte ja im Vorderhaus'. Die Musik des Trios sei natürlich 'eher Klangforschung' und verkaufe sich nicht wahnsinnig, obwohl - eigentlich - 'grandiose Autofahrmusik' von 'extrem entspannten Typen'. Ronald Lippok sei 'einer der besten Schlagzeuger', was Restriktion und Präzision angehe. Er hat die Inspiration, im richtigen Moment das Richtige zu tun, und davon eher weniger als mehr."

12345
back